Mon01042016

Last update07:36:08 PM

Back Forum Einsteigerfragen Der Einstiegs-Thread Twin Towers. Flugzeuge oder Raketen?
Welcome, Guest
Username: Password: Remember me
  • Page:
  • 1
  • 2

TOPIC: Twin Towers. Flugzeuge oder Raketen?

Twin Towers. Flugzeuge oder Raketen? 02 Sep 2012 11:01 #2451

hallo,

es gibt zahlreiche leute die behaupten das flugzeuge aus aluminium nicht das stahl-beton-gebäude hätten durchdringen können.
weil, ist ja logisch, alu ist weicher als stahl! es müssen daher raketen gewesen sein. die zahlreichen videodokumente sind demnach alles fälschungen, zeugenaussagen wurden manipuliert usw...

für mich ergibt das allerdings keinen sinn, viel zu kompliziert (von den gesetzen der physik mal abgesehen).


meine frage:

welche unwiderlegbaren beweise kann man gegen diese theorie aufbbringen?
zb: gibt es fotos oder videos der triebwerke die in den trümmern gefunden worden sind?
zb: gibt es irgendwo ein video das zeigt wie ein streichholz eine stahlplatte durchbohrt aufgrund der immenz hohen geschwindigkeit?


bin gespannt...
The administrator has disabled public write access.

Aw: Twin Towers. Flugzeuge oder Raketen? 04 Sep 2012 11:02 #2452

  • Bombjack
  • Bombjack's Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • null
  • Posts: 389
  • Thank you received: 30
  • Karma: 7
Hallo und willkommen im Forum,

die noplane Theorien am WTC basieren größtenteils auf den youtubefilmen "September Clues" und "pumpitout". In letzter Zeit erfreuen sich diese Theorien in Deutschland einer gewissen Beliebtheit. Durch Dimitri Khalezovs Neuauflage der mini-nuke-Theorie keimte das ganze auch noch ein wenig mehr auf.

Seit 2007 kann man eine detaillierte Analyse zu den meisten noplane Behauptungen im Netz finden.
Nick Irving hatte seinerzeit den Film September Clues seziert

DEBUNKING “SEPTEMBER CLUES”
A POINT-BY-POINT ANALYSIS
truthaction.org/debunkingseptemberclues.pdf

Auch als Video gibts einige gute Analysen. Unter anderem von Anthony Lawson:



Auch hier im Forum gabs mal eine Diskussion zum Thema:

Thema: "no plane" Theorie am WTC- September Clues
http://www.911-archiv.net/Zwillingsturme/180-Thema-no-plane-Theorie-am-WTC-September-Clues.html

Wir können natürlich auch hier gerne das ganze weiter vertiefen.
Gruß
Ein ernüchternder Gedanke, daß man zur Strafverfolgung eines Ladendiebs bessere Beweise braucht als dazu, einen Weltkrieg anzufangen. Anthony Scrivener
The administrator has disabled public write access.

Re: Twin Towers. Flugzeuge oder Raketen? 05 Sep 2012 08:23 #2454

hallo,

bin vor kurzem auf die ganzen sog. "Verschwörungstheorien" aufmerksam geworden, habe aufgehorcht und bin seitdem immer wieder auf den Namen "HAARP" gestossen. z.B. eine (wohl etwas zu reissend aufgemachter) Seite namens www.enterprisemission.com/Norway-Message.htm. Dann habe ich nach "toasted cars" gegoogelt, und landete irgendwann bei dieser Seite, die relativ gut recherchiert zu sein scheint. So weit ich sehe, gibt es dazu nichts in diesem Forum.
Im Spiegel-Archiv gibt es zum Thema haarp gerade mal zwei harmlose Artikel von 1995 und 1996. Könnte es möglich sein, dass sich Ronald Reagan's "star wars" (SDI) in den letzten 15 Jahren etwas weiterentwickelt hat?
Last Edit: 05 Sep 2012 08:25 by Alfred E. Neumann.
The administrator has disabled public write access.

Aw: Re: Twin Towers. Flugzeuge oder Raketen? 06 Sep 2012 03:51 #2455

  • Bombjack
  • Bombjack's Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • null
  • Posts: 389
  • Thank you received: 30
  • Karma: 7
Alfred E. Neumann wrote:
hallo,

bin vor kurzem auf die ganzen sog. "Verschwörungstheorien" aufmerksam geworden, habe aufgehorcht und bin seitdem immer wieder auf den Namen "HAARP" gestossen. z.B. eine (wohl etwas zu reissend aufgemachter) Seite namens www.enterprisemission.com/Norway-Message.htm. Dann habe ich nach "toasted cars" gegoogelt, und landete irgendwann bei dieser Seite, die relativ gut recherchiert zu sein scheint. So weit ich sehe, gibt es dazu nichts in diesem Forum.
Im Spiegel-Archiv gibt es zum Thema haarp gerade mal zwei harmlose Artikel von 1995 und 1996. Könnte es möglich sein, dass sich Ronald Reagan's "star wars" (SDI) in den letzten 15 Jahren etwas weiterentwickelt hat?


Hallo Alfred E. Neumann,

auch dir ein herzliches willkommen hier im Forum.
Wir haben uns hier ei 911-archiv.net den wissenschaftlich nachvollziehbaren Theorien zu 9/11 verschrieben.
Es tummeln sich allerdings auch eine Menge Theorien an dessen Rand herum, die zum Teil eine Diskreditierung der ernsthaft recherchierenden Gemeinde darstellen. Dazu gehört beispielsweise die mini-nuke-theorie in der Version von Dimitri Khalezov.

Das was du aufgetrieben hast, ist ein weiterer Ansatz, auch die Spacebeam-Theorie genannt. In dem Link den du gepostet hast, sind auch die wortführenden Personen angegeben. Dr. Judy Wood z.B. wird immer wieder im Zuge dieser Theorie genannt.

Ebenfalls aus dem von dir geposteten Link kommt man weiter zu einem Artikel der sich mit Zeitreisen und dem daraus resultierenden Vorauswissen einiger Personen befasst:
Mr. Basiago, a child participant in DARPA’s time travel program, Project Pegasus, has publicly stated how in 1971 he viewed moving images of the attack on the Twin Towers on September 11, 2001 that had been obtained from the future and brought back to the early 1970’s.

Das bedient natürlich einen gewissen Leserkreis und jeder soll gerne glauben was er möchte, aber diese Theorien entziehen sich der Nachprüfbarkeit und es blleibt nichts als der Glaube über...

Gruß
Ein ernüchternder Gedanke, daß man zur Strafverfolgung eines Ladendiebs bessere Beweise braucht als dazu, einen Weltkrieg anzufangen. Anthony Scrivener
Last Edit: 06 Sep 2012 03:53 by Bombjack.
The administrator has disabled public write access.

Twin Towers. Flugzeuge oder Raketen? 08 Sep 2012 19:11 #2459

  • NJDevils
  • NJDevils's Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Posts: 9
  • Karma: 0
No Planer = Desinfo
Last Edit: 08 Sep 2012 19:11 by NJDevils.
The administrator has disabled public write access.

Twin Towers. Flugzeuge oder Raketen? 09 Sep 2012 17:10 #2480

hallo bombjack, alfred und njdevils.

vielen dank für eure beiträge.

ich habe mir nie material zur no-plane-theorie angesehen weil ich es als zeitverschwendung halte. man muss nicht (und vor allem kann man nicht) immer alles prüfen und analysieren um die wahrheit heraus zu finden. hier ist einfach nur gesunder menschenverstand gefragt und kein fachwissen über physik, statik und mathematik.

der ganze aufwand der betrieben werden müsste um den leuten glauben zu machen, das es flugzeuge waren anstatt raketen, lohnt doch garnicht. angenommen ein alu-flugzeug wäre nicht in der lage ein stahlskelettbau zu durchdringen, da ist es doch wesentlich einfacher ein flugzeug so umzubauen das es möglich wird. man lenkt doch nicht mit dem ersten einschlag die aufmerksamkeit der gesamten welt auf die twintowers, nur um dann hinterher zu verschleiern das die einschläge von raketen stammen.

das wird die "doofen" aber kaum überzeugen.
daher fragte ich nach unwiderlegbaren beweisen wie zb videos über trümmerteile der flugzeuge im ground zero,
oder aber eine dokumentation aus der physik die darlegt das es (aufgrund extremer geschwindigkeiten) sehr wohl möglich ist, das materie mit geringer dichte, materie mit großer dichte durchbohrt.
The administrator has disabled public write access.
  • Page:
  • 1
  • 2
Time to create page: 0.156 seconds